Digitale Bibliothek Ostschweiz. Unterm Birnbaum von Theodor Fontane: Lektüreschlüssel XL

Seitenbereiche:

Unterm Birnbaum von Theodor Fontane: Lektüreschlüssel XL
Unterm Birnbaum von Theodor Fontane: Lektüreschlüssel XL

Inhalt:

Reclam Lektüreschlüssel XL sind die idealen Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur − differenziert, umfangreich, übersichtlich! * Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text * Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil* Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen * Informationen zu Autor und historischem Kontext * Hilfreiche Infografiken, Abbildungen und Tabellen * Aktuelle Literatur- und Medientipps Besonders nützliche Elemente sind: * Prüfungsaufgaben mit Lösungshinweisen * Zentrale Begriffe und Definitionen als Lernglossar Das Ehepaar Hradscheck steht kurz vor dem Bankrott: Bestrebt, sich in die besitzversessene Dorfgemeinschaft zu integrieren, hat es sich finanziell verausgabt - ohne dass sich dadurch an seiner Außenseiterrolle etwas geändert hätte. Nun wissen die beiden nur noch einen Ausweg: einen Raubmord. Erst allmählich erschließen sich der ausgefeilte Mordplan und die psychischen Folgen der Tat. Zugleich nimmt Fontanes Kriminalnovelle das dörflich-brandenburgische Milieu um 1830 in den Blick und zeigt, welch fragwürdige Rolle Besitzstreben und Sensationslust, Neid und Aberglauben bei Gewalttaten und deren Aufklärung spielen können.

Autor(en) Information:

Zu Theodor Fontane: Theodor Fontane (d. i. Henri Théodore F., 30.12.1819 Neuruppin - 20.9.1898 Berlin) arbeitete zunächst als Apothekergehilfe und unterrichtete nach seinem Staatsexamen Pharmazie in einem Berliner Krankenhaus, wandte sich dann aber der Schriftstellerei zu. 1850 fand er eine Anstellung im Presseapparat der preußischen Regierung, für den er mehrere Jahre in England tätig war. 1860 wurde er Zeitungsredakteur, zunächst Kriegsberichterstatter, dann für viele Jahre Theaterkritiker. Als Schriftsteller wurde er zuerst durch Balladen bekannt. Erst im Alter von fast 60 Jahren begann Fontane sein umfangreiches Romanwerk, das als Höhepunkt des realistischen Zeit- und Gesellschaftsromans gilt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können