Digitale Bibliothek Ostschweiz. Je lauter die Stille

Seitenbereiche:


Inhalt:

Das beeindruckende Debüt einer talentierten Autorin Zwischen Zukunftswünschen, Beziehungsproblemen und Selbstzweifeln versucht die junge Studentin Mila ihren Weg zu finden - nur weiß sie oft selbst nicht, in welche Richtung sie eigentlich will. Weiter studieren, vielleicht noch ein Praktikum machen oder doch jobben? Und wie soll sie neben all dem auch noch mit ihren Gefühlen für Robin umgehen? Denn um ihrer Beziehung eine echte Chance zu geben, müsste Mila sich ihren Ängsten stellen - und alte Wunden aufreißen. Als sie dann auch noch herausfindet, dass ihr Vater eine Affäre mit einer französischen Schauspielerin hat, zieht es ihr endgültig den Boden unter den Füßen weg. Also reist sie kurzerhand mit ihrer besten Freundin nach Paris ...

Autor(en) Information:

Lena Luisa Leisten hat ihre halbe Kindheit und Jugend in einem Zirkus verbracht, jongliert seit ihrem Abitur aber noch lieber mit Wörtern. Sie hat Kunstgeschichte, Germanistik und Sozialkunde sowie Politikwissenschaften studiert und arbeitet als freie Journalistin, Moderatorin und Autorin in Berlin. Außerdem engagiert sie sich im Bereich der politischen Bildung und ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können