Digitale Bibliothek Ostschweiz. Das Schöne, Wahre und Böse

Seitenbereiche:


Inhalt:

Innenminister Simon Brög würde alles tun, um sein Ziel zu erreichen: die Kanzlerschaft! Trotzdem lässt sich der skandalumwitterte Politiker auf eine Affäre mit der zu jungen Freia ein. Als die Amour fou aufzufliegen droht, bringt Brög seine Geliebte in einem Zürcher Luxushotel unter - und tarnt damit gleichzeitig seine Treffen mit einem zwielichtigen Schweizer Investor. Doch als Brögs größter Konkurrent im Rennen um das Kanzleramt im selben Hotel tot aufgefunden wird, hat Brög auf einmal nicht nur Freia gegen sich sondern auch deren beste Freundin, die Journalistin Constanze.

Autor(en) Information:

Jakob Bodan ist ein Schriftsteller und Filmemacher. Einige Male hat ihn der Atem der Geschichte aus der Nähe gestreift, nicht zuletzt der Terrorismus der RAF. So folgt er der Maxime: Wovon man nicht schweigen darf, davon muss man schreiben. Aufgewachsen in den Voralpen, lebt er zur Zeit in Monterey und Moabit.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können