Digitale Bibliothek Ostschweiz. Herzlos

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die zwölfjährige Melina liebt den Wald, den sie noch nie betreten hat. Das Verbot ihrer Eltern flicht sich um ein düsteres Geheimnis, das sie in grosse Gefahr bringen kann. Doch als ihr Mitschüler Frenk spurlos zwischen den Bäumen verschwindet, macht sich Melina auf die Suche nach ihm. An ihrer Seite steht ihr neuer Freund Alexis, der Junge ohne Stimme. Die Magie des Waldes greift auf Melina über und sie muss sich fragen: Ist wirklich alles so wie es scheint?

Autor(en) Information:

Andrea Schneeberger (Jahrgang 1981) ist in der Innerschweiz aufgewachsen. Ihr Herz gehört seit der Kindheit dem Schreiben. Sie arbeitete als Friseurin und später als Marketingfachfrau bei Non-Profit-Organisationen. Erste Erfolge als Autorin konnte sie 2002 mit ihrem Debütroman "Der Kuss der Nacht" feiern. In den Jahren darauf folgten mehrere Fantasy-Romane, Kurzgeschichten und Veröffentlichungen unter Pseudonym.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können