Online-Bibliothek. 40 Tage fasten

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Wer ist eigentlich verrückter? Jemand, der vierzig Tage fastet, oder eine übersättigte Gesellschaft, in der alle glauben, nicht genug zu bekommen?" Timm Kruse macht die Probe aufs Exempel. Und stellt fest, dass nichts zu essen gar nicht so schwer ist. Witzig und unterhaltsam protokolliert er seinen täglichen Kampf zwischen Versuchung und Verzicht und lernt sich dabei selbst besser kennen.

Autor(en) Information:

Timm Kruse ist Schriftsteller, freier Journalist und Fernseh-Redakteur (SAT.1, NDR, ZDF; Wissenschaftsjournalist bei "Planetopia" und Sportreporter bei "ran".) Er hat ein Faible für Selbstversuche und berichtet davon in seinen Büchern: In "Weder geschüttelt noch gerührt" verzichtet er ein Jahr auf Alkohol. Mehr Informationen: gekritzeltes.de